Regina Haindl

├ľl auf Leinwand


Regina Haindl
Budapest, Tschechien

Grenzen sehe ich als Aufforderung, mich zu bewegen. Daf├╝r nutze ich den k├╝nstlerischen Prozess, wobei es immer wieder darum geht, Kontrollverlust zuzulassen, was sich wiederum im Dargestellten spiegelt.

In den Papierarbeiten f├Ąngt es erst mit einer Zeichnung an, danach markiere ich schichtweise Aussparungen mit Fl├╝ssigkrepp und ├╝berziehe jede Schicht mit Tusche. Das Bild wird erst sichtbar, wenn alle Kreppschichten wieder entfernt sind und gilt dann f├╝r mich als abgeschlossen.

 

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner